Allgemein

Himbeereis mit Minze S. 121 aus dem Bloggerkochbuch DAYlicious

My Instagram Post 18 April 2017

Danke, Liz and Jewels für dieses Rezept – endlich hab ich auch mal Eis gemacht. Bis jetzt fehlte mir immer die Eismaschine. Dachte ich. Für dieses Rezept braucht man aber gar keine!

Das kann auf der einen Seite daran liegen, dass man einfach schnell die halbgefroreren Masse vernascht hat. Auf der anderen Seite schiebt man, was übrig ist, einfach so ins Eisfach.

Wir haben das Eis aus gefrorenem Beerenmix gemacht. Das hat wunderbar geklappt, wobei ich die Beeren ein kleines bisschen antauen lassen musste. Sonst hätte ich sie nicht klein bekommen. Wenn ich daran denke, dass man dann unter die Zucker-Beerenmischung die Sahne hebt, bekomme ich sofort Hunger übrigens. Mein Kind und ich mussten deshalb auch sofort eine kleine Portion probieren. Es ging nicht anders.

 

1 thought on “Himbeereis mit Minze S. 121 aus dem Bloggerkochbuch DAYlicious”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.