Allgemein

Lachs-Burger S. 52 und Schnittlauch Mayonnaise S. 60 aus dem Bloggerkochbuch DAYlicious

My Instagram Post 18 April 2017

Dieses wunderschöne Kochbuch lag ja schon etwas länger in meinem Regal. Und bevor ich es mir so richtig zur Brust genommen habe für diesen Kochbuchtest, habe ich genau ein Rezept daraus schon probiert. Das war dieser Burger. Es sei auch dazu gesagt, dass ich die Burgerbrötchen tatsächlich schon dreimal gebacken habe. Deshalb hat dieses Rezept von Susanne von Kunst und Küche eine besondere Erwähung verdient.

Eine Warnung vorweg: Das ist kein schnell schnell Rezept. Es ist ein Gericht, das viel Vorbereitung, Liebe, Geduld und Hingabe verlangt. Denn man mariniert den Lachs, man backt die Brötchen selbst, man macht selbst Mayonnaise.

Am Ende baut man den Burger zusammen – und futtert das ganze in wenigen Augenblicken weg.

Es ist also anzuraten, sich Freunde einzuladen. Damit man nicht nur für zwei Leute dieses Kunstwerk erzeugt. Ich meine das ernst. Der Geschmack ist einfach toll.

Wer noch nie Mayo selbst gemacht hat: keine Angst und das Ergebnis ist so unfassbar köstlich!!!! Kaum vergleichbar mit gekaufter und ein Erlebnis!

1 thought on “Lachs-Burger S. 52 und Schnittlauch Mayonnaise S. 60 aus dem Bloggerkochbuch DAYlicious”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.