Allgemein

Bibimbap – Koreanische Glücksbowl S. 62 im Kochbuchtest von Das Korea-Kochbuch

My Instagram Post 25 July 2017

Korean Soulfood! Das ist mein erstes Rezept aus Das Korea-Kochbuch! Reis – Bap auf Koreanisch – mit Gemüse, Rindfleisch und Ei. Ich bin schockverliebt! Wenn man das Fleisch weglässt, dann ist das natürlich auch super schnell als vegetarische Variante nachkochbar.

Besonders hat mir gefallen, dass alles toll beschrieben ist – Schritt für Schritt. Wenn man es einmal in den gut sortierten Asia-Markt geschafft hat, dann hat man auch schnell alles beisammen. Koreanische Soya-Soße schmeckt übrigens anders. Sehr mild.

Toll auch, dass das ganze Gemüse separat gebraten wird. Ich hab alles im Ofen warm gehalten und kann mir gut vorstellen, dass man so leicht ganze Legionen von Freunden verpflegen kann. Und jeder kann essen, was er oder sie mag.

Die Übersicht aller Rezepte, die ich ausprobiert habe, findest du hier.

 

Merken

Merken

Merken

Bibimbap ist ein leckeres koreanisch Gericht

1 thought on “Bibimbap – Koreanische Glücksbowl S. 62 im Kochbuchtest von Das Korea-Kochbuch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.