Allgemein

Danpatjuk. Süßer Azuki-Bohnen-Brei mit Reisklößchen S. 61 im Kochbuchtest von Das Korea-Kochbuch

My Instagram Post 25 July 2017

Danpatjuk – süßer Rote-Bohnen-Brei mit Reisklößchen.
Das sieht jetzt vielleicht nicht so aus auf den ersten Blick. Aber wer Azuki Bohnen mag, der wird das lieben. In der asiatischen Küche – auch in Japan – gibt es viele süße Sachen damit. In dem Brei schwimmen Mochi-Klößchen!!! Die hab ich (!!) selbst gemacht! So lecker!

Azuku Bohnen habe ich in Japan kennen- und liebengelernt. In Europa kenne ich nichts vergleichbares – süße Bohnen? Aber eigentlich toll – so eine Eiweißbombe als Süßigkeit, oder? Man bekommt in Japan alles mögliche mit Azuki Bohnen – Brötchen und Motchi habe ich getestet. Wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat, ist es wirklich superlecker.

Was Motchi ist? Das sind hier in diesem Fall kleine Klößchen aus Reismehl, das mit Wasser zu einem Brei angerührt wird. Diese formt man und lässt sie dann in heißem Wasser ziehen. Habe ich erwähnt, dass ich Motchis liebe?

Das war mein letztes getestetes Rezept aus „Das Korea Kochbuch“. Die anderen Berichte und mein Fazit zum Kochbuch findest du hier.

Merken

1 thought on “Danpatjuk. Süßer Azuki-Bohnen-Brei mit Reisklößchen S. 61 im Kochbuchtest von Das Korea-Kochbuch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.