Allgemein

Schamandra – Rote-Beete-Salat S. 42 im Kochbuchtest von Malakeh

My Instagram Post 05 November 2017

Wir waren auf eine Gartenparty eingeladen – und ich habe mich direkt gefreut, ein paar Abnehmer für meine Experimente zu finden. Der Schamandra Salat mit rote Beete kam sehr gut an.

Allerdings habe ich ihn etwas entschärft. Ich habe das originale Dressig mit viel Knoblauch gemacht und noch eines mit Granatapfelsirup und Sumach. Beide habe ich separat mitgenommen – so blieb der Salat knackig und jeder konnte wählen, wie er ihn essen will.

Ich bin jetzt ein echter Granatapfel-Sumach-Dressing Fan, muss ich gestehen! Und ich freue mich, dieses Gewürz und die Geschmackkombination kennengerlernt zu haben durch das Kochbuch von Malakeh.

Hier findest du alles, was ich getestet habe in „Malakeh – Sehnsuchtsrezepte aus meiner syrischen Heimat“.

 

Merken

1 thought on “Schamandra – Rote-Beete-Salat S. 42 im Kochbuchtest von Malakeh”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.