Zuckerfreies Kokos Granole hab ich ausprobiert - und es ist mir sofort gelunen
Allgemein Rezepte

Rezept: zuckerfreies Kokos Müsli mit Buchweizen

Rezept für zuckerfreies Kokos Müsli mit Buchweizen

Mein zuckerfreier Monat – also in Stichproben und völlig inkonsequent – war wenig opulent. Ich habe ja schon davon berichtet in meinen Kochbuchtest zu „Zuckerfrei – die 40 Tage Challenge“. Ein Rezept allerdings hat mich sofort überzeugt, wurde schon zweimal gemacht und auch mein Mann steht total drauf und deshalb möchte ich mit dir teilen, wie man es macht im Rezept für zuckerfreies Kokos Müsli mit Buchweizen – oder Granola wie im Buch heißt. Los geht´s:

Zutaten:

200 g Buchweizen
60g Mandeln – oder ich hab einfach Cashew Kerne genommen
4 EL Kokoschips
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlene Vanille
eine Prise Salz
50 g Kokosöl geschmolzen
20 g Chia Samen

Zubereitung:

Heize den Backhofen aus 175 Grad vor. Leg ein Backblech mit Backpapier aus.

Mische die Nüsse (gehackt), den Buchweizen, die Kokoschips, den Zimt, Vanille und Salz in einer Schüssel gut durch. Heb dann das flüssige Kokosöl unter.

Verteil die Mischung auf dem Backbleck und backe das ganze 10 Minuten auf mittlerer Schiene. Ich mische nach der Hälfte der Zeit eine durch.

Lass alles leicht abkühlen und gibt zum Schluss 20 g Chia Samen dazu. Fertig ist das zuckerfreie Kokos Müsli mit Buchweizen!

Das Müsli schmeckt toll zu Joghurt, mit etwas Obst z.B.

Bon Appetit!

Mehr zum Kochbuchtest von Zuckerfrei findest du hier.

 

1 thought on “Rezept: zuckerfreies Kokos Müsli mit Buchweizen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.