Das Rezept zu diesen süßen Kokos Udonnudeln findest du auf kuchenoderweltfrieden.de
Allgemein Rezepte

Rezept: Vegane süße Kokos Udonnudeln mit frischen Früchten und Dattelkaramell

Dieses Rezept war einer meiner absoluten Favoriten im Kochbuchtest von „Vegan Queens“ von Sophia Hoffmann. Die Rezension dazu findest du hier.

Zutaten:

200 ml Kokosmilch
400 g vorgegarte Udonnudeln
100 g Datteln
3 EL Kokosöl
Mark einer 1/2 Vanilleschote (ich bin auf Vanilleschote aus der Mühle ausgewichen)
3 EL Zitronensaft
150 g frische Früchte

Zubereitung:

  1. Die Datteln entkernen (falls nicht schon geschehen). In einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen. 10 Minuten einweichen lassen.
  2. Die Kokosmilch in einem Topf erwärmen – leicht köcheln. Die Udonnudeln in der Kokosmilch ebenfalls 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Früchte waschen und in Stücke schneiden.
  4. Das Kokosöl ggf. leicht erwärmen (falls es sehr fest ist). Die Datteln abgießen, leicht ausdrücken. Datteln, Kokosöl, Zitronensaft und Vanillemark pürieren. Das Karamell ist damit fertig. Ich könnte mich da REINSETZEN!!!
  5. Die Udonnudeln mit der Kokosmilch auf 4 Schälchen verteilen, einen Klacks Dattelkaramell drauf und Früchte.
  6. Den Rest des Dattelkaramells einfach löffeln. 🙂

Mehr zu meinem Kochbuchtest zu „Vegan Queens“ findest du hier.

<a href=“https://www.amazon.de/Vegan-Queens-Rezepte-fantastische-K%C3%BCchengeschichten/dp/3841904785/ref=as_li_ss_il?s=books&ie=UTF8&qid=1531834100&sr=1-1&keywords=vegan+queens&linkCode=li2&tag=kuchenoder-21&linkId=658ebc770f1d81dd41665088e6079d9f“ target=“_blank“><img border=“0″ src=“//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3841904785&Format=_SL160_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kuchenoder-21″ ></a><img src=“https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=kuchenoder-21&l=li2&o=3&a=3841904785″ width=“1″ height=“1″ border=“0″ alt=““ style=“border:none !important; margin:0px !important;“ />

 

1 thought on “Rezept: Vegane süße Kokos Udonnudeln mit frischen Früchten und Dattelkaramell”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.